BildungsangeboteSchullebenEuropaschuleVerwaltungAktuelles
< vorheriger Eintrag
21.04.16 09:49 Alter: 1 Jahre

Gelungene Auftaktveranstaltung: Zukunft der Pflegeausbildung in Salzgitter neu denken


Die BBS Fredenberg lud am 12.04.2016 Vertreter der der örtlichen Pflegeschulen sowie Kooperationspartner der Pflegeausbildung in und um Salzgitter ein, um über die Zukunft der Generalistischen Pflegeausbildung in Salzgitter zu diskutieren.

„Es lohnt nicht darüber zu diskutieren, ob die Pflegeausbildung reformiert wird, denn das ist beschlossene Sache, - sondern wie das neue Pflegeberufegesetz  in Salzgitter implementiert werden kann, um dem steigenden Bedarf an Pflegefachkräften gerecht werden zu können.“ sagte Thomas Knäpper, der Referent  des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftlichen  Aufgaben.

In Zukunft ist vorgesehen, die drei Ausbildungsberufe

 

  • Gesundheits- und Krankenpflege,
  • Kinderkrankenpflege und
  • Altenpflege

durch eine generalistische (einheitliche) neue Pflegeausbildung zusammenzuführen.

Das Gesetzgebungsverfahren ist bereits gestartet. Die neue Ausbildungsform soll voraussichtlich ab dem 01.01.2019 angeboten werden können. Die neue Berufsbezeichnung „Pflegefachkraft“ wird noch diskutiert. Die größte Errungenschaft des neuen Pflegeberufegesetzes ist, dass damit zum ersten Mal in der Geschichte der Pflegeberufe nun auch in Deutschland die Tätigkeiten festgeschrieben werden, die der Pflegefachkraft vorbehalten sind.

Die Ausbildungsreform ist eine logische Konsequenz der Tatsache, dass sich die  Anforderungen in den unterschiedlichen Pflegeberufen im Laufe der Zeit immer weiter angeglichen haben.  

Die Erwartungen an das Gesetz sind groß. Das Gesetz soll zur Schaffung einer zukunftsfähigen Pflegeausbildung und zur Steigerung der Qualität der Ausbildung beitragen. Damit verbunden ist eine Steigerung der Attraktivität des Berufes. Ebenso werden eine einheitliche Finanzierung und Ausbildungsvergütung angestrebt.

Sowohl die BBS Fredenberg als auch die Krankenpflegeschule des Klinikums in Salzgitter beabsichtigt die Schulform anzubieten und beide zeigen sich offen für weiteren Gespräche, um die Form und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu diskutieren.

„Wir haben durch Verstärkung des Lehrpersonals im Pflegeteam die Weichen für die Umsetzung der Ausbildungsreform bereits gestellt und sehen den Veränderungen positiv entgegen“ sagt Frau Wolfgram-Funke (Abteilungsleitung an den BBS Fredenberg).

Krisztina Holzenkamp Bildungsgangleiterin


 
 Suche | Sitemap | Impressum | Home