BildungsangeboteSchullebenEuropaschuleVerwaltungAktuelles
< vorheriger Eintrag
14.11.16 17:13 Alter: 316 Tage

Angehende Versorgungstechniker besichtigten Windpark und Umspannwerk


Schüler der Technikerschule der BBS Fredenberg vor einer Windenergieanlage E-82 des Herstellers Enercon im Windpark Söllingen

Im Rahmen der Ausbildung zu staatlich geprüften Technikerinnen und Technikern in der Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik besuchte die BBS Fredenberg aus Salzgitter die Landwind-Gruppe. Zuerst wurde der Bürgerwindpark Söllingen mit 17 Windenergieanlagen besichtigt. Frank Fuhrmeister, technischer Leiter der Landwind-Gruppe, erklärte die Funktionsweise und die unterschiedlichen Antriebskonzepte der Windenergieanlagen. Im Turmfuß konnten dann Trafo, Steigleiter und Schaltschrank besichtigt werden. Anschließend ging es weiter in das Umspannwerk Twieflingen, aus dem der produzierte Strom in das Hochspannungsnetz eingespeist wird. Hier standen die Themen Aufbau und Funktion der Umspannwerkskomponenten, Arbeitssicherheit und Wartung auf der Agenda. Auch die Unterschiede zwischen Nieder-, Mittel- und Hochspannung wurden erklärt und dabei das Wissen der Klasse getestet. „Es ist wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler sehen, wie das Gelernte in der Praxis angewandt werden kann und welche Berufsperspektiven bestehen. Darum freuen wir uns immer, wenn uns Unternehmen diese Möglichkeit eröffnen.“ teilte der zuständige Lehrer Sven Stiller mit. Zum Abschluss wurde im Unternehmensgebäude der Landwind-Gruppe eine Präsentation über die Genehmigungs- und Bauphase von Windenergieanlagen gezeigt. Nach einer lebhaften Diskussion endete die halbtägige Exkursion.

Auszug aus den Seiten der Landwindgruppe/Aktuelles Presse


 
 Suche | Sitemap | Impressum | Home