BildungsangeboteSchullebenEuropaschuleVerwaltungAktuelles

Die Berufseinstiegsschule

Die Berufseinstiegsschule (BES) beinhaltet zwei Schulformen, die sich speziell an Jugendliche wendet, die ohne oder mit einem schwachen allgemeinbildenden Schulabschluss (Hauptschulabschluss) zur BBS Fredenberg kommen.

Das Berufsvorbereitungsjahr hat einen hohen Fachpraxisanteil in zwei verschiedenen Arbeitsbereichen. Diese praktischen Tätigkeiten werden durch den fachtheoretischen Unterricht unterstützt. Darüber hinaus wird das Arbeits- und Sozialverhalten trainiert.

In der Berufseinstiegsklasse wird vorrangig Basiswissen, z. B. in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch vermittelt. Der fachpraktische und –theoretische Unterricht ist in Qualifikationsbausteine unterteilt, in denen die Grundlagen für ein berufliches Weiterkommen gelegt werden.

Für beide Schulformen gibt es verschiedene berufliche Schwerpunkte. Besuchen Sie den Unterricht in einer Klasse der Berufseinstiegsschule regelmäßig, so erfüllen Sie Ihre Schulpflicht. Bei erfolgreichem Absolvieren der Berufseinstiegsschule haben Sie viele Möglichkeiten, sich weiterzubilden.

 
 Suche | Sitemap | Impressum | Home