BildungsangeboteSchullebenEuropaschuleVerwaltungAktuelles

Cotoca (Bolivien)

Seit 2006 besteht eine offizielle Schulpartnerschaft zwischen der BBS Fredenberg und dem Colegio Barbara Micarelli in Cotoca, einem Wallfahrtsort in der Nähe von Santa Cruz im Tiefland von Bolivien.
Das Colegio ist eine allgemeinbildende Schule in kirchlicher Trägerschaft, die mit Spenden aus der Region Hildesheim - Salzgitter unterstützt wird. In den letzten Jahren ist der Schulbau nach und nach vergrößert worden, so dass die Klassen inzwischen bis zum Abitur geführt werden.

 

Foto rechts:

Die beiden Schulleiter: Hermana Dilma und Reinhard Bähre

Zur Vorbereitung der Partnerschaft haben einige gegenseitige Besuche stattgefunden. Gemeinsame Projekte unter Schülern sind geplant, scheitern aber momentan am noch fehlenden Internetzugang der Schule in Cotoca. Schriftliche Kontakte bestehen zwischen einzelnen bolivianischen Schülern und Schülern der Spanischkurse am Fachgymnasium.

 

Übersicht links:

Cotoca liegt im bolivianischen Tiefland, ca. 40 km von der Provinzhauptstadt Santa Cruz de la Sierra entfernt.

In Zusammenarbeit mit der Hildesheimer Fair-Handelsgesellschaft EL PUENTE werden gelegentlich bolivianische Produkte in der Schule angeboten, u. a. biologisch-organisch angebauter Kaffee. Die Erlöse daraus fließen in das Schulprojekt oder eine Patenschaft zu einem bolivianischen Mädchen, die eine Schülergruppe des Fachgymnasiums Gesundheit und Soziales unterhält.

Kontaktperson zu dieser Partnerschaft: Reiner Schmidt (r.schmidt@bbs-fredenberg.de)

Foto rechts:

Verkaufsstand mit bolivianischen Produkten beim Tag der offenen Tür

Fotos unten: Begrüßungsveranstaltung des Colegio Barbara Micarelli beim Besuch einer deutschen Reisegruppe aus der Region Hildesheim - Salzgitter

 
 Suche | Sitemap | Impressum | Home