BildungsangeboteSchullebenEuropaschuleVerwaltungAktuelles

Stellenausschreibungen

Unsere ausgeschriebenen Stellen finden Sie unter
https://www.eis-online-bbs.niedersachsen.de/FreieStellen.aspx

 

Stellenausschreibung Verwaltungsmitarbeiter/in für die Personal- und Mittelbewirtschaftung

Einstellungsdatum: 01.01.2019
Eingruppierung: E 10
Stellenumfang: 1 (Vollzeitstelle)
Befristung: unbefristet
Ausschreibungsbeginn/-ende: 28.08.2018 / 30.09.2018


Beschreibung der Tätigkeit:


Die BBS Fredenberg sucht eine/n Verwaltungsmitarbeiter/in für die Personal- und 
Mittelbewirtschaftung.
Die Aufgaben umfassen (im Vertretungsfall auch für die Ludwig-Erhardt-Schule in Salzgitter):

1. Personalbewirtschaftung:
• Personalbedarfsplanung, Stellenbewirtschaftung, Stellenausschreibungen
• Einstellungsverfahren für lehrendes und nicht-lehrendes Personal
• Personalsachbearbeitung

2. Bewirtschaftung der Landesmittel:
• Rechnungswesen / Führen des Schulgirokontos
• Controlling der Sachmittel und Personalmittel (Schulbudget)
• Bearbeiten von Reisekostenrechnungen
• Aufstellung des Haushaltes
• Rechnungslegung gegenüber Mittelgeber Land

3. Lernmittelausleihe:
• Führen des Lernmittelkontos
• Ermittlung des Bedarfs und Bestellung der Lernmittel
• Mahnverfahren

4. Teamleitung nichtlehrendes Personal

 

Anforderungsprofil:

• Bachelor-Abschluss im Studiengang Öffentliche Verwaltung oder
• Abschluss des Angestelltenlehrgangs II oder
• Laufbahnbefähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2
(ehemals gehobener Allgemeiner Verwaltungsdienst) in der Fachrichtung
Allgemeine Dienste oder vergleichbare Ausbildung
• Berufserfahrung in der Schulverwaltung und/oder Kenntnisse des
öffentlichen Dienst- und Haushaltsrechts wären wünschenswert
• gute Kenntnisse im Personal- und Rechnungswesen
• gute EDV-Kenntnisse, insbesondere MS Office
• Fähigkeit, sich schnell in neue EDV-Programme einzuarbeiten (z.B. PMV,
BBS Planung, Starmoney)
• Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung (i.d.R. außerhalb Salzgitters)
• Planungs-, Organisations- und Umsetzungskompetenz
• Ausgeprägtes Engagement und Eigeninitiative
• Selbstständiges Arbeiten und sicheres, selbstbewusstes Auftreten

Sondermaßnahme zur Einstellung von Lehrkräften an öffentlichen berufsbildenden Schulen ausschließlich für das Unterrichtsfach Deutsch

An der Berufsbildenden Schule Fredenberg ist auf der Grundlage des Erlasses des MK vom 20.06.2017, Az. 41-84120/60 SPRINT

„Sondermaßnahme zur Einstellung von Lehrkräften an öffentlichen berufsbildenden Schulen ausschließlich für das Unterrichtsfach Deutsch“

ab dem 01.11.2018 eine unbefristete Stelle als Lehrkraft für das Unterrichtsfach Deutsch zu besetzen.


Bewerbungsfähig sind Lehrkräfte, die

  1. über einen Masterabschluss oder gleichwertig (Diplom univ. oder Magister) der deutschen Philologie oder eines anderen sprachwissenschaftlichen Studiums der deutschen Sprache oder über einen entsprechenden ausländischen Abschluss auf Master-Niveau (ggf. ist die Bewertung der Zentralstelle für das ausländische Bildungswesen beizufügen) verfügen,

  2. eine Zusatzqualifikation für den Bereich Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache erworben haben,

  3. zum 11.12.2017 mindestens seit 12 Monaten befristet im Bereich Sprachförderung (SPRINT oder SPRINT-Dual) mit im Durchschnitt oberhälftigem Beschäftigungsumfang an berufsbildenden Schulen in Niedersachsen beschäftigt sind und

  4. über für den Lehrerberuf ausreichende Deutschkenntnisse (C2-Niveau des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen) verfügen.

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich, im Hinblick auf die Teilnahme an der pädagogisch-didaktischen Qualifizierung ist eine Beschäftigung mit mindestens der Hälfte der Regelstundenzahl erforderlich.

  

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zeitnah an die Schulleitung.

 
 Suche | Sitemap | Datenschutzerklärung | Impressum | Home